Höchste Performance für die Bearbeitung superharter Materialien

Bellach// Agathon legt nach: An der EMO 2017 in Hannover schlägt Agathon ein neues Kapitel in der Bearbeitung superharter Werkstoffe auf. Neben neuen Optionen für die bekannten Agathon Schleifzentren wird auch eine komplett neue Produktlinie vorgestellt.

Optimale Verfahrenskombination

Die Bearbeitung von Superhartstoffen, insbesondere PKD, ist zeitintensiv und teuer. Kein einzelnes Bearbeitungsverfahren kann heute in diesem Feld komplett überzeugen. Diesen September an der EMO 2017 stellt Agathon eine neue Produktlinie vor, welche eine optimale Kombination verschiedener Bearbeitungsverfahren erlaubt. Für unerreichte Produktivität, Flexibilität und Autonomie bei der Bearbeitung von Superhartstoffen. Perfekt zugeschnitten auf die Herstellung von kleinen und mittleren Losgrössen.

Artikelnummer:

062-090