Erweiterte Artikelsuche

Artikel mit den Schlüsselbegriffen SUPERFINISHING

Seitenaufrufe: 9547
Deutschland

Superfinishing beim Verzahnungsschleifen

Superfinishing beim Verzahnungsschleifen

Gegenwärtig ist festzustellen, dass die ohnehin schon hohen Anforderungen an Form- und Maßgenauigkeiten sowie an die Oberflächengüte (Rauheit, Randzoneneigenschaften u. a.) von dynamisch hoch belasteten Bauteilen, wie Zahnrädern, Führungsbahnen und Wälzlagerringen, nochmals steigen werden. Dies ist die Folge der Bestrebungen, die Maschineneffizienz im Hinblick auf den Kraftstoff- bzw. Energieverbrauch sowie die Schadstoff und Geräuschemission zu verbessern.

Seitenaufrufe: 6220
1A-Abrasives GmbH
Deutschland

Superfinishing mit PET -Filmen in schnellster Lieferzeit

Superfinishing mit PET -Filmen in schnellster Lieferzeit

Als einer der führenden Anbieter im Bereich flexibler Schleifmittel profiliert sich die Firma 1A-Abrasives seit Jahren mit einer breiten Produktpalette an Finishing-Filmen, umfangreichem technologischen Wissen für individuelle Kundenlösungen sowie sehr schnellen und zuverlässigen Lieferzeiten.

Seitenaufrufe: 9896
Dirk Biermann, Timo Bathe, Michael Kansteiner, Sebastian Goeke
c/o Institut für Spanende Fertigung Technische Universität Dortmund
Deutschland

Entwicklungen zur Leistungssteigerung tribologisch beanspruchter Bauteile durch Oberflächenfeinstbearbeitung

Entwicklungen zur Leistungssteigerung  tribologisch beanspruchter Bauteile  durch Oberflächenfeinstbearbeitung

Die gezielte Strukturierung tribologisch beanspruchter Funktionsflächen durch Honen und Finishen stellt eine effiziente Möglichkeit zur Steigerung der Leistungsfähigkeit und Lebensdauer hoch beanspruchter Bauteile dar. Der Honprozess bietet vielfältige Möglichkeiten die Oberflächentopographie und einzelne Materialanteilskenngrößen spezifisch einzustellen. Am Institut für Spanende Fertigung (ISF) der TU Dortmund werden insbesondere zum Kurzhubhonen mit Finishbändern, auch Bandfinishen, Microfinishen oder Superfinishen genannt, diverse Ansätze verfolgt, um die Leistungsfähigkeit von Bauteilen und Werkzeugen über die eigentliche Oberflächenstrukturierung hinausgehend zu steigern.

Seitenaufrufe: 7573
Microdiamant AG
Microdiamant AG
Schweiz

Gut formuliert

Gut formuliert

Splendis ist die neue Generation von Diamantsuspensionen mit einem attraktiven Preis- Leistungsverhältnis für kleine und mittelgroße Volumen, so der Hersteller Microdiamant.

Seitenaufrufe: 242
Supfina Grieshaber GmbH + Co. KG
Deutschland

Hochpräzises Supfina-Superfinish für kleine Kurbelwellen

Foto: Supfina

Die Idee des Downsizing bei Pkw-Motoren ist mittlerweile Standard bei nahezu allen Automobil-Herstellern. Denn die Vorteile liegen auf der Hand: Ein Motor mit geringerem Hubraum ist leichter, muss weniger Massen bewegen, verursacht weniger Reibungsverluste und benötigt somit weniger Kraftstoff. In der Oberflächenfeinstbearbeitung entstehen durch das Downsizing allerdings neue und noch höhere Ansprüche an Qualität und Präzision. Supfina meistert dies mit der Entwicklung der neuen Superfinish-Maschine CenPro S.

Seitenaufrufe: 1161
Ulrich Klink, Martin Dellin
iht – Innovative Hon-Technologie
Deutschland

Kühlkonzepte beim Honen

Abbildungen: iht
Abbildungen: iht

Um Qualität und Wirtschaftlichkeit beim Feinbearbeitungsverfahren Honen sicherzustellen, ist der Einsatz von Kühlschmierstoffen nach heutigem Stand der Technik notwendig. Trockenbearbeitungen wie bei spanenden Verfahren mit definierter Schneide sind beim Honen zumindest in größerem Umfang nicht bekannt. In längerer Vergangenheit ist allerdings ein Bedarfsfall und zwar das Trockenhonen der Bohrungen in Weichblechpaketen von Statoren dokumentiert. In diesem Fall machte die Bauteilfunktion zwangsläufig eine Trockenbearbeitung teilespezifisch notwendig. Über mehrere Einspindelanlagen wurde der Serienbetrieb gesichert. Die Bearbeitung erfolgte mit konventionellen Honleisten, wobei der Materialabtrag und der Honleistenabrieb über Vakuumpumpen abgesaugt wurden (Gehring Arbeitsberichte). Bei diesem Sonderfall ist es zumindest bis heute geblieben.

Seitenaufrufe: 174
Microdiamant AG
Schweiz

Microdiamant’s new Surface Lab – The innovation playground for polishing processes

Small sample of the product range available in the Surface Lab
Small sample of the product range available in the Surface Lab

When it comes to the polishing of surfaces, there isn’t just one way of doing it. The real challenge is to find the most efficient process, which at the same time meets highest quality standards. Microdiamant’s state-of-the-art Surface Lab was specifically built for this purpose: A team of experts develops and optimizes polishing processes for their customers’ workpieces– according to precise specifications and including the implementation of the newly developed solution at the customers’ premises.

Seitenaufrufe: 967
Vandurit GmbH
Deutschland

Rollfeed Turning von Vandurit – Die Taktzeiten beim Drehen sinken um bis zu 90%

Fotos: Vandurit

Was ist das Erfolgsgeheimnis hinter effizienten Drehprozessen – gerade bei komplexen Bauteilen? Eine der wichtigsten Antworten lautet: Die Zahl der Bearbeitungsschritte muss sinken. Welche Dynamik dieser Ansatz entwickelt, demonstrieren die Werkzeugspezialisten von Vandurit mit ihrem neuen Verfahren „rollfeed Turning“ auf der EMO 2017: Eine speziell entwickelte Wendeschneidplatte rollt mithilfe eines zusätzlichen Aggregats über das Bauteil und bearbeitet in einer Bewegung bis zu drei Bauteilseiten. Das sorgt für bis zu 90% kürzere Taktzeiten und stark reduzierten Werkzeugverbrauch. Beim Vertikal-Pick-up-Drehen bis Futterdurchmesser 500mm kommt das Verfahren ab sofort exklusiv auf Emag Maschinen zum Einsatz. In den übrigen Maschinen-Segmenten – wie zum Beispiel Vertikal-Drehmaschinen mit Futterdurchmesser über 500mm, Horizontal-Drehmaschinen oder Bearbeitungszentren – können Maschinenhersteller das rollfeed Verfahren ab sofort einsetzen. Dasselbe gilt für den Retrofit-Bereich bei zerspanenden Unternehmen. Auch dort kann das rollfeed Turning jetzt auf jeder Maschine nachgerüstet werden.

Seitenaufrufe: 4444
Liebherr-Verzahntechnik GmbH
Deutschland

Verzerrungsfreies Wälzschleifen präzisiert Zahnflanken

Verzerrungsfreies Wälzschleifen präzisiert Zahnflanken

Kempten (Deutschland) – Liebherr-Verzahntechnik berechnet Mikrogeometrie von Zahnflanken und entwickelt so ein verzerrungsfreies Wälzschleifen für Flankenlinienmodifikationen.