Erweiterte Artikelsuche

Artikel mit den Schlüsselbegriffen PKD

Seitenaufrufe: 6351
Milltec GmbH
Deutschland

Da gibt Stahl klein bei

Da gibt Stahl klein bei

Polykristallines kubisches Bornitrid (PcBN) und polykristalliner Diamant sind bei der Bearbeitung harter und zäher Materialien Mittel, um Produktivitätsreserven auszuschöpfen. Mit einem umfassenden Produktportfolio so bestückter Werkzeuge hat die Milltec GmbH aus dem hessischen Rimbach für viele zerspanerische Herausforderungen das Passende zum Drehen und Fräsen.

Seitenaufrufe: 5857
Kempf GmbH
Deutschland

Kempf fächert sein Portfolio auf

Kempf fächert sein Portfolio auf

Ein Schweizer Taschenmesser steht für Qualität, Vielfalt und Präzision. Diese Kombination bietet damit ein Sinnbild für die Leitlinien von Kempf: Qualität auf hohem Niveau und eine Lösung für jeden Anwendungsfall.

Seitenaufrufe: 6894
FMT – Frezite Metal Tooling
Deutschland

Zug um Zug für allerhöchste Präzision

Zug um Zug für allerhöchste Präzision

Seit Jahren entwickelt, produziert und liefert FMT als einer der wenigen Anbieter am Markt das komplette Programm an Zerspanungswerkzeugen mit den ultraharten Schneidstoffen PKD und cBN. Und dies vom einfachen Schaftfräser bis hin zum modularen und leistengeführten Feinbohrwerkzeug. Dabei konzentriert und spezialisiert sich das Unternehmen zusätzlich auf den systematischen Produktionsausbau der Fertigungsstandorte in Deutschland und Portugal.

Seitenaufrufe: 6133
MAPAL Fabrik für Präzisionswerkzeuge Dr. Kress KG
Deutschland

Zahn um Zahn mehr Vorschub

Zahn um Zahn mehr Vorschub

Mapal hat auf der AMB einen neu entwickelten Planfräser für die Bearbeitung von Aluminium, für Schnitttiefen im Bereich von 1 bis 1,5 mm vorgestellt. Hohe Schnitt- und Vorschubgeschwindigkeiten, eine stabile Spannung der Schneiden und das einfache Handling sind die besonderen Kennzeichen dieses EcoFeed-Rapid-Fräsers.

Seitenaufrufe: 5368
Deutschland

Der Low Cost Erodierchampion für PKD

Mit der Fath FLC gibt es jetzt ein hochvariables Erodier-Multitalent, das den Einstieg in das Erodieren von PKD-Werkzeugen kostengünstig eröff net. Die fünfachsige, simultan arbeitende CNC-Maschine Made in Germany, bietet ein hochsolides Gussgestell, ein Endlosmagazin optional, superleichtes Handling und einen Profi l-Editor. Sie ist sowohl als Senk- und Bohrerodiermaschine, als auch als Rotationserodiermaschine einsetzbar - und das alles zu einem attraktiven Preis.

Seitenaufrufe: 7997
Sauer GmbH Lasertec
Deutschland

Laser-Komplettbearbeitung von Schneidkanten, Freiwinkeln und Spanleitstufen in PKD / CVD

Laser-Komplettbearbeitung von Schneidkanten, Freiwinkeln und Spanleitstufen in PKD / CVD

Die Lasertec PrecisionTool-Baureihe der Gildemeister-Tochter Sauer demonstriert Vorteile der 5-Achs-Laserbearbeitung von ultraharten Schneidwerkstoffen wie PKD und CVD gegenüber konventionellen Schleif- oder Drahtschneideverfahren.

Seitenaufrufe: 1196
Michael Schneeweiß, Jan Glühmann, Hans-Jürgen Schlindwein
Westsächsische Hochschule Zwickau Fakultät Automobil- und Maschinenbau Institut für Produktionstechnik IfP
Deutschland

Kühlschmierstoffe verbessern die Zerspanung von Faserverbundkunststoffen

Abbildungen: IfP
Abbildungen: IfP

Der Einsatz geeigneter Emulsionen als Kühlschmierstoff bei der Bearbeitung von Faserverbundkunststoffen wie CFK oder GFK zeigt deutliche Vorteile gegenüber der bisher etablierten Trockenbearbeitung. Dabei kann nicht nur der Werkzeugverschleiß deutlich reduziert, sondern ebenfalls die Bauteilqualität gesteigert werden. Kritische Defekte wie Schichtablösungen, Faserausrisse oder aber -überstände werden vermieden bzw. treten diese erst nach erheblich längeren Bearbeitungszeiten auf. Weiterhin ergeben sich positive Effekte hinsichtlich Gesundheitsschutz und Maschinensicherheit.

Seitenaufrufe: 993
Vandurit GmbH
Deutschland

Rollfeed Turning von Vandurit – Die Taktzeiten beim Drehen sinken um bis zu 90%

Fotos: Vandurit

Was ist das Erfolgsgeheimnis hinter effizienten Drehprozessen – gerade bei komplexen Bauteilen? Eine der wichtigsten Antworten lautet: Die Zahl der Bearbeitungsschritte muss sinken. Welche Dynamik dieser Ansatz entwickelt, demonstrieren die Werkzeugspezialisten von Vandurit mit ihrem neuen Verfahren „rollfeed Turning“ auf der EMO 2017: Eine speziell entwickelte Wendeschneidplatte rollt mithilfe eines zusätzlichen Aggregats über das Bauteil und bearbeitet in einer Bewegung bis zu drei Bauteilseiten. Das sorgt für bis zu 90% kürzere Taktzeiten und stark reduzierten Werkzeugverbrauch. Beim Vertikal-Pick-up-Drehen bis Futterdurchmesser 500mm kommt das Verfahren ab sofort exklusiv auf Emag Maschinen zum Einsatz. In den übrigen Maschinen-Segmenten – wie zum Beispiel Vertikal-Drehmaschinen mit Futterdurchmesser über 500mm, Horizontal-Drehmaschinen oder Bearbeitungszentren – können Maschinenhersteller das rollfeed Verfahren ab sofort einsetzen. Dasselbe gilt für den Retrofit-Bereich bei zerspanenden Unternehmen. Auch dort kann das rollfeed Turning jetzt auf jeder Maschine nachgerüstet werden.